Impact Investing

Aktiv in eine bessere Zukunft investieren


Wir sind überzeugt, dass wir mit Impact Investing nicht nur überzeugende finanzielle Ergebnisse erzielen, sondern auch einen Beitrag zur Bewältigung der ökologischen und sozialen Herausforderungen leisten können.

 

 

Auf der richtigen Seite des sozialen und ökologischen Wandels investieren

Was spricht für Impact Investing? In einer Ära des ökologischen und sozialen Wandels, der eine ganze Generation prägt, kommt es zunehmend darauf an, dass unsere Investments auch die sich verändernden Erwartungen an Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit erfüllen.

Während sich immer mehr Anleger der Nachhaltigkeit verpflichten, geht Impact Investing einen Schritt weiter. Der Ansatz zielt darauf ab, Unternehmen zu identifizieren, die auf der richtigen Seite des Wandels stehen – also nicht nur solide Renditen für die Anleger erwirtschaften, sondern auch aktiv mitwirken, um die ökologischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern.

Als Impact-Anleger haben wir die herausragende Chance, wesentlich dazu beizutragen, den immer dringlicher werdenden ökologischen und sozialen globalen Wandel voranzutreiben – in Partnerschaft mit unseren Kunden, unseren Anlegern und den Unternehmen.

„Impact bezieht sich auf das Hier und Jetzt, umfasst aber auch Aspekte des Wandels und der Kontinuität. Impact erfordert bewusstes Handeln, eine fachkundige Umsetzung und die Verpflichtung, zusätzlichen Nutzen zu schaffen."

 

Unsere Global Impact Equity-Strategie verfolgt ein doppeltes Ziel: die Benchmark zu übertreffen und eine positive ökologische bzw. soziale Wirkung zu entfalten.


Allgemeine Fondsrisiken

Kapitalrisiko – der Wert Ihrer Anlage kann schwanken und wird nicht garantiert. Er wird von Wechselkursänderungen zwischen der Basiswährung des Portfolios und Ihrer Zeichnungswährung (sofern diese nicht identisch sind) beeinflusst. Aktienrisiko – Aktien bergen allgemein höhere Risiken als Anleihen oder Geldmarktinstrumente. ESG- und Nachhaltigkeitsrisiken – können zu einer wesentlichen negativen Auswirkung auf den Wert einer Anlage und die Wertentwicklung des Fonds führen. Risiko geografischer Konzentration – in dem Maße, in dem ein Fonds schwerpunktmäßig in einer bestimmten geografischen Region anlegt, wird seine Performance stärker von Ereignissen in dieser Region beeinflusst. Absicherungsrisiko – die Versuche eines Portfolios, Risiken durch Absicherungsgeschäfte zu verringern oder zu eliminieren, haben unter Umständen nicht den gewünschten Erfolg. Investmentfondsrisiko – Anlagen in Portfolios bergen gewisse Risiken, die nicht auftreten, wenn ein Anleger an den Märkten direkt anlegt. Managementrisiko – der Investmentmanager oder seine Beauftragten können gelegentlich in eine Situation geraten, in der ihre Verpflichtungen gegenüber einem Portfolio mit denen gegenüber anderen von ihnen verwalteten Anlageportfolios kollidieren (in solchen Fällen werden jedoch alle Portfolios gleich behandelt). Operatives Risiko – Fehler oder Ausfälle im operativen Bereich können zu Störungen des Fondsbetriebs beziehungsweise zu finanziellen Verlusten führen.

Investments in nachhaltige Lösungen​

  • Wir richten unsere Investments an den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung aus, um mit Kapital bestimmte Ergebnisse zu fördern.
  • Wir integrieren ESG-Faktoren in unsere Investmentanalysen und stützen jede Anlageentscheidung auf eine wesentliche und messbare positive Wirkungsthese.

Zukunftsgerichtet und robust​

  • Wir denken zukunftsgerichtet mit Fokus auf dem Wandel, um positive Wirkungskräfte zu fördern und für unsere Kunden solide Renditepotenziale auszuschöpfen.
  • Wir identifizieren Ineffizienzen an den Märkten, indem wir unseren aktiven High-Conviction-Ansatz mit unseren traditionellen Analysen und unserem Responsible Investment-Research kombinieren.

Aktive Mitwirkung

  • Wir verpflichten uns, die Größe und umfassenden Ressourcen von T. Rowe Price zu nutzen, um die Impact-Agenda durch die aktive Ausübung unserer Aktionärsrechte und durch ein wirkungsorientiertes Engagement in den Unternehmen zu fördern und voranzutreiben.
  • Wir verfolgen einen ergebnisorientierten Active Ownership-Ansatz und berichten regelmäßig über die erzielten Fortschritte.


Unsere Impact-Charta

Wesentlich

Die Aufnahme einer Aktie in das Portfolio erfolgt basierend auf den Aktivitäten des Unternehmens sowie seiner Ausrichtung auf klar definierte Wirkungsbereiche und positive zukünftige Veränderungen.

Messbar​

Wir quantifizieren die Ergebnisse sowohl individuell als auch kollektiv, indem wir die Absicht, etwas zu bewirken, in einem Bewertungsrahmen messen.

Zusätzlich​

Wir zielen auf global positive ökologische und soziale Auswirkungen ab, verpflichten uns jedoch ebenso, unsere Größe und umfassenden Ressourcen zu nutzen, um die Impact-Agenda zu fördern und voranzutreiben.

Robust​

In einer Zeit, die von Disruption und extremen Auswirkungen geprägt ist, muss jeder positive Wandel dauerhaft sein. Wir glauben, dass Geduld und Zusammenarbeit die wesentlichen Elemente sind, um für unsere Kunden die besten Ergebnisse zu erzielen.



 

Video über Impact Investing

Erfahren Sie, warum Impact Investing helfen kann, den ökologischen und sozialen Wandel zu beschleunigen.





Video des Portfoliomanagers

Hari Balkrishna über Impact Investing und was es für ihn bedeutet.
 

Interview

Impact Investing: In die Ära des Wandels investieren

In diesem Interview erläutert Portfoliomanager Hari Balkrishna unseren Ansatz beim Impact Investing und erklärt, welche Chancen und Herausforderungen er in dieser zunehmend beliebten Assetklasse sieht.


Weitere Einblicke

März 2021 / INVESTMENT INSIGHTS

Impact Investing auf dem Vormarsch

Impact Investing auf dem Vormarsch

Impact Investing auf dem Vormarsch

Die Aktienmärkte spielen bei der Erreichung ökologischer und gesellschaftlicher Ziele...

Von Hari Balkrishna

Hari Balkrishna Stellvertretender Portfoliomanager

Juni 2021 / INVESTMENT INSIGHTS

Was macht einen „Impact“-Investmentmanager aus?

Was macht einen „Impact“-Investmentmanager aus?

Was macht einen „Impact“-Investmentmanager...

Die Voraussetzungen für Aufbau und Verwaltung eines Impact-Portfolios und die Messung...

Von Hari Balkrishna

Hari Balkrishna Stellvertretender Portfoliomanager

Sie verlassen jetzt die T. Rowe Price website

T. Rowe Price ist für den Inhalt von Websites Dritter nicht verantwortlich, einschließlich der darin enthaltenen Wertentwicklungsdaten. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Erträge.