Inhalt überspringen

Oktober 2023 / VIDEO

Was spricht für die Dynamic Credit-Strategie?

Die Dynamic Credit-Strategie verfolgt einen flexiblen, differenzierten Ansatz.


Unser dynamischer Ansatz zeichnet sich durch eine flexible Denkweise mit hoher Überzeugungskraft und dem Ziel einer niedrigen Volatilität aus. Wir wollen Preisverwerfungen an den Kreditmärkten nutzen, wo immer sie auftreten – sei es bei Investment-Grade-, Hochzins- oder Schwellenmarkt-Anleihen, bei Bankdarlehen (Leveraged Loans), Wandelanleihen oder anderen Papieren. Mit unserem einzigartigen Ansatz, der durch Shortpositionen auf ein niedriges Kreditbeta und eine kurze Duration sowie einen niedrigen Tracking Error abzielt, heben wir uns von anderen Anbietern ab.

 

Wichtige Informationen

Dieses Dokument wurde ausschließlich zu allgemeinen Informations- und Werbezwecken erstellt. Dieses Dokument ist in keiner Weise als Beratung oder als Verpflichtung zur Beratung zu verstehen (auch nicht in Bezug auf Treuhandanlagen). Es sollte zudem nicht als primäre Grundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Interessierte Anleger sollten sich in rechtlichen, finanziellen und steuerlichen Belangen von unabhängiger Seite beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen. Die T. Rowe Price-Unternehmensgruppe, zu der auch T. Rowe Price Associates, Inc. und/oder deren verbundene Gesellschaften gehören, erzielen Einnahmen mit Anlageprodukten und -dienstleistungen von T. Rowe Price. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Erträge. Der Wert einer Anlage sowie die mit dieser erzielten Erträge können sowohl steigen als auch sinken. Es ist möglich, dass Anleger weniger zurückbekommen als den eingesetzten Betrag.

Das vorliegende Dokument stellt weder ein Angebot noch eine persönliche oder allgemeine Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in irgendeinem Land oder Hoheitsgebiet beziehungsweise zur Durchführung bestimmter Anlageaktivitäten dar. Das Dokument wurde von keiner Aufsichtsbehörde irgendeines Landes oder Hoheitsgebiets geprüft.

Die hierin geäußerten Informationen und Ansichten wurden aus oder anhand von Quellen gewonnen, die wir als zuverlässig und aktuell erachten; allerdings können wir die Richtigkeit oder Vollständigkeit nicht garantieren. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass sich Vorhersagen, die möglicherweise getätigt werden, bewahrheiten werden. Die hierin enthaltenen Einschätzungen beziehen sich auf den jeweils angegebenen Zeitpunkt und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern; diese Einschätzungen unterscheiden sich möglicherweise von denen anderer Gesellschaften und/oder Mitarbeiter der T. Rowe Price-Unternehmensgruppe. Unter keinen Umständen dürfen das vorliegende Dokument oder Teile davon ohne Zustimmung von T. Rowe Price vervielfältigt oder weiterverbreitet werden.

Das Dokument ist nicht zum Gebrauch durch Personen in Ländern oder Hoheitsgebieten bestimmt, in denen seine Verbreitung untersagt ist oder Beschränkungen unterliegt. In bestimmten Ländern wird es nur auf spezielle Anforderung zur Verfügung gestellt.

Das Dokument ist nicht für Privatanleger bestimmt, unabhängig davon, in welchem Land oder Hoheitsgebiet diese ihren Wohnsitz haben.

Vorheriger Artikel

Oktober 2023 / VIDEO

Die beiden Hauptrisiken für die Konsumausgaben, den Motor der US-Wirtschaft
Nächster Artikel

Oktober 2023 / ANLEIHEN

Was spricht für Hochzinspapiere?
202309-3097554

Oktober 2023 / ANLEIHEN

Was spricht für Hochzinspapiere?

Was spricht für Hochzinspapiere?

Was spricht für Hochzinspapiere?

Höhere Kreditqualität und attraktive Renditen stützen die Assetklasse

Von Jason Bauer, Paul Massaro & Rodney Rayburn

Von Jason Bauer, Paul Massaro & Rodney Rayburn

September 2023 / INVESTMENT INSIGHTS

Das Märchen von der sanften Landung

Das Märchen von der sanften Landung

Das Märchen von der sanften Landung

Der Wandel der Konsensmeinung hin zu einem leichten Abschwung erscheint unangebracht

Von Arif Husain

Arif Husain Head of International Fixed Income and CIO