Inhalt überspringen

Kapitalverlustrisiko. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Hinweis auf die aktuellen oder künftigen Ergebnisse. Bitte berücksichtigen Sie bei der Wahl eines Produkts oder einer Strategie auch andere Faktoren.

Die aufgeführten Fonds sind keine vollständige Liste der verfügbaren Fonds. Besuchen Sie www.funds.troweprice.com, um die gesamte Palette der von T. Rowe Price angebotenen Fonds zu sehen, einschließlich derer, die ökologische und soziale Merkmale als Teil ihres Anlageprozesses berücksichtigen.  Aktuelle Informationen über die Anlagestrategie der einzelnen T. Rowe Price-Fonds finden Sie in den jeweiligen KID und Prospekten der Fonds.

SICAV
Asian Opportunities Equity Fund
Aktiv gemanagtes, sehr selektiv zusammengestelltes Portfolio von rund 40-70 Aktien asiatischer (ohne japanische) Unternehmen, von denen wir erwarten, dass sie ihre Erträge zuverlässig steigern und dauerhaft hohe Cashflows generieren werden. Es geht uns kurz gesagt darum, Aktien erstklassiger Unternehmen zu kaufen, die von erstklassigem Personal geleitet werden. Der Fonds ist als Artikel-8-Fonds gemäß der EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (SFDR für „Sustainable Finance Disclosure Regulation“) eingestuft.
ISIN LU1044871579
Weitere Informationen zu Risiken anzeigen
FACTSHEET
KID
SFDR OFFENLEGUNGEN
31-Mai-2022 - Jihong Min, Investment Analyst,
Wir schätzen die langfristigen Aussichten für die Region Asien (ohne Japan) nach wie vor optimistisch ein. Auch wenn die Null-Covid-Strategie das Hauptrisiko für die chinesische Wirtschaft bleibt, finden wir nach wie vor überzeugende Anlagegelegenheiten vor. Wir gehen davon aus, dass China die Konjunkturabschwächung durch weitere Stimulierungsmaßnahmen eindämmen wird, was sich bereits durch Zinssenkungen und andere Maßnahmen abzeichnet.

Übersicht
Strategy
Fund Summary
Unser Investment-Team mit Standorten in Asien sucht mit Hilfe von Fundamentalanalysen nach etablierten Unternehmen, die eine führende Marktstellung haben, eine renditeorientierte Kapitalallokation verfolgen und deren hochkarätigen Führungsteams die Erträge der Aktionäre wichtig sind. Bei einem langfristigen Anlagehorizont können sich durch Fehlbewertungen in der Region, die durch die Aktivitäten kurzfristig denkender Anleger entstehen, unseres Erachtens lukrative Chancen eröffnen. Die Förderung ökologischer und/oder sozialer Merkmale wird durch die Selbstverpflichtung des Fonds erreicht, mindestens 10% des Portfoliowertes in nachhaltigen Anlagen im Sinne der Verordnung über die Offenlegung nachhaltiger Finanzen (SFDR) zu halten. Darüber hinaus wenden wir interne Filter für die Auswahl an (Ausschlussliste). Der Portfoliomanager wird durch den Vergleichsindex des Fonds, der lediglich zum Performance-Vergleich dient, in seinen Entscheidungen nicht eingeschränkt.

Performance - nach Abzug von Gebühren

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Prognose zukünftiger Ergebnisse.

31-Mai-2022 - Jihong Min, Investment Analyst,
Nach anfänglichen Verlusten beendeten die Aktienmärkte der Region Asien (ohne Japan) den Mai mit moderaten Zugewinnen. Die Sorge um aggressive Zinserhöhungen in den USA hat sich angesichts der nachlassenden Wirtschaftstätigkeit und der Hoffnung, dass die Inflation einen Höhepunkt erreicht, verringert. Zusätzlich beflügelt wurde die Anlegerstimmung durch die Entscheidung der chinesischen Regierung, die Coronabeschränkungen zu lockern. Auf Portfolioebene wurde die relative Performance durch unsere Auswahl an Immobilienwerten geschmälert, darunter unser Engagement in einem der größten chinesischen Wohnimmobilienentwickler. Trotz neuer Maßnahmen zur Förderung von Immobilienkäufen blieben die Anleger angesichts der anhaltenden Verschuldungsprobleme nervös, was den chinesischen Immobilienmarkt betrifft. Zusätzlich belastet wurde die Performance durch unsere Titelauswahl und Untergewichtung im IT-Sektor, der sich besser als andere Branchen entwickelte, darunter unsere Beteiligung an einem taiwanischen Halbleiterhersteller. Unserer Ansicht nach weist das Unternehmen gut sichtbare Wachstumspotenziale auf. Wir sind jedoch in diesem Unternehmen über American Depositary Receipts (ADRs) investiert, deren Prämie gegenüber den in Taiwan gelisteten Aktien sank. Unsere Auswahl an Versorgungsaktien leistete hingegen einen positiven Beitrag zur relativen Performance, darunter unser Engagement in einem chinesischen städtischen Gasversorger. Die Aktie wurde gestützt durch solide Betriebsergebnisse. Zudem veröffentlichte das Unternehmen trotz des herausfordernden Umfelds aufgrund der Corona-Abriegelungsmaßnahmen eine robuste Prognose, die das Vertrauen der Anleger stärkte.
30-Juni-2021 - Eric C. Moffett, Portfoliomanager,

Overall, we continued to pursue high-quality, Asia-focused companies that can reliably compound earnings regardless of the economic cycle. We favor cash-generative businesses that tend to be consumer focused and run by experienced management teams. The strength of domestic consumption in the region remains a key theme for the portfolio.�

While our quality bias has been encountering headwinds as of late when markets' attention was focused on value-oriented stocks and before that on high growth securities, we think quality growth stocks with reasonable valuations may gain back favor soon. We remain comfortable with our positioning but in certain sectors during the quarter, we consolidated our holdings to the stocks where we have stronger convictions as they offer better growth prospects and potential upside.

The portfolio maintains its relatively high exposure in consumer-related sectors. We do not have strong country views as we build the portfolio from the bottom up and strive to own the best businesses across the region that meet our investment framework.

Consumer Discretionary

We have a significant exposure to the consumer discretionary sector. Our preference is for cash-generative fast-food restaurants, auto dealers benefiting from China's auto demand recovery and increasing share in a fragmented market. We own e-commerce companies gaining from people working, shopping and consuming media from home and we have diversified our exposure to e-commerce beyond the dominant market players. We also own well-run education companies that we believe will benefit from increased demand for after-school tutoring services.

  • In the education sector, we saw heightened policy uncertainty in the quarter as China is framing new rules to cover the private tutoring industry. We decided to sell shares of TAL Education, an after-school tutoring provider, due to the possible adverse earnings impact and the disruption to business operations of a potential ban. About 80% of TAL's revenues are derived from kindergarten to grade 9 (K-9) level tutoring, which may be the subject of the potential ban.

  • We shifted our education position to New Oriental Education, a well-run provider of tutoring services with net cash in its balance sheet. We expect it to fare better than TAL should a ban be imposed given that it has more high school students and the regulatory changes will focus on those from lower levels. The new rules aim to ease pressure on children and lower family living costs.

  • We consolidated our holdings in the household durable names over the quarter. Hence, we sold shares of Hisense Home Appliances Group, one of the largest white goods companies in China.

  • We decided to switch to shares of Gree Electric where we had more conviction and see more potential upside in the stock given its growth prospects, dominant market share and improving capital allocation.

  • In e-commerce, we bought shares of Meituan, a platform providing services such as food delivery, as we diversified our exposure in this space. The company reported solid first-quarter results and food delivery profit continued to improve with scale and beat expectations. We continue to own Alibaba Group, the country's dominant internet platform.

Materials

The portfolio has a relatively low exposure to the materials sector. Broadly, we do not see many companies in this space that offer durable growth prospects and their earnings have been volatile.

  • We sold POSCO, South Korea's largest steelmaker, as our investment thesis has played out and we see limited potential upside. While the supply and demand dynamics remain favorable, we expect steel prices to peak in the next few quarters.

Industrials and Business Services

We have an overweight in industrials and business services. We own select transport and property management companies which we think are able to weather the economic difficulties wrought by the pandemic with either their strong balance sheet or increased discipline concerning new investments. They are also likely to gain once mobility restrictions are lifted. We favored companies benefiting from the trend toward increased imports created by the U.S.-China trade dispute. In the quarter, we invested in companies that are increasing their share in an expanding market as well as those that will likely benefit from economic reopening.

  • We locked in gains in conglomerate Jardine Matheson, selling its shares following a strong run since we initiated our position.
  • We bought shares of Hongfa Technology, a Chinese maker of relays used in autos, appliances, EV, and smart meters which we see as a share gainer in a growing industry, supported by its cost advantage and fast response ability. We view this stock as a quality, long-term growth story with an undiscounted upside margin.

Financials

We have a sizeable absolute position in the financial sector, and own businesses across the region. This ranges from Indian and Singapore banks with high-quality lending franchises to Chailease, a Taiwanese leasing company with an increasing China and southeast Asian business that will likely benefit from the cyclical recovery post COVID-19.

  • Within the insurance sector, we own AIA, life insurer with a unique footprint in southeast Asia and a growing China business, a strong management team and sound capital position.
  • We sold shares of Hong Kong Exchanges and Clearing as Hong Kong's only securities and derivatives exchange and the sole operator of its clearing houses reported a stellar set of quarterly results that likely represent a short-term cyclical peak, in our view.���

IT

The portfolio has a considerable absolute position in the IT sector, largely concentrated in semiconductor names, which have benefited from the surge in demand for technology devices and gadgets due to increased work-from-home schemes as a result of the pandemic.

  • We hold Infosys, a software services firm in India, which is seen as a beneficiary of the global recovery.

  • This quarter, we sold shares of TSMC, the world's biggest dedicated semiconductor foundry in terms of capacity, and Samsung Electronics, one of the world's largest memory chip manufacturer, following their substantial share price gains last year.� While Samsung's quarterly results beat market consensus, we believe there are indications that we may be nearing the peak of the current upcycle for Dynamic Random Access Memory (DRAM) chips. �DRAM is the type of memory chip that saves data when a device's power is turned on.

  • We bought shares of Vanguard International, a Taiwan-based company that focuses on 8-inch wafer fabrication foundry services. We view it as a well-managed company with good corporate governance and steady dividend growth over time. Over the longer term, 8-inch wafer supply may be tight owing to limited incremental 8-inch wafer capacity expansion mainly due to the lack of depreciated tools in the market. Moreover, we believe Vanguard may be less affected by U.S.-China trade tensions which centers more on leading-edge technology.

Communication Services

The portfolio has a sizable position in the communication services sector in absolute terms. Our focus here is on social media platforms and search engine companies that are benefiting from developments such as increased remote working and consumption of goods and services from home.

  • At the stock level, we bought shares of HKT Trust as we like the Hong Kong telecommunication company's growth prospects and high dividend yield. We view HKT Trust as a defensive stock and its bond-like nature, high-quality mobile subscriber base who are the first to adopt 5G, and strong balance sheet support our position in this stock.

31-Mai-2022 - Jihong Min, Investment Analyst,
Auf Branchenebene sind wir absolut betrachtet im Finanzsektor am stärksten investiert, in dem wir unsere Übergewichtung durch den Zukauf attraktiv bewerteter Bankaktien weiter angehoben haben. Eine der Banken dürfte von dem Wirtschaftswachstum und den steigenden Zinsen auf den Philippinen profitieren. Zudem gehen wir davon aus, dass die Aktie durch steigende Gewinne gestützt werden wird. Zu unseren wichtigsten Sektorpositionen zählt zudem der Bereich Nicht-Basiskonsum. Zu unseren Beteiligungen in diesem Bereich zählt ein chinesischer Haushaltsgerätehersteller, der aufgrund seiner starken Position von einem wachsenden Interesse der Verbraucher an Premium-Marken profitieren dürfte.

Indikativ Benchmark-Datenquelle: MSCI. MSCI gibt keine ausdrücklichen oder konkludenten Gewährleistungen oder Zusicherungen ab und ist in keiner wie auch immer gearteten Weise haftbar hinsichtlich jeglicher hier zitierten MSCI-Daten. Die MSCI-Daten dürfen nicht weiterverbreitet oder als Grundlage für andere Indizes oder jegliche Wertpapiere oder Finanzprodukte verwendet werden. Der vorliegende Bericht wurde nicht von MSCI genehmigt, überprüft oder erstellt.

WARNING : /content/tpd/at/de/site-content/disclaimers/funds/sicav/sicav-performance-2 PATH IS NOT CORRECT.

Die täglichen Performance-Daten beruhen auf dem jügsten NAV.

Die Fonds sind Teilfonds der T. Rowe Price Funds SICAV, einer luxemburgischen Investmentgesellschaft mit variablem Kapital, die bei der Commission de Surveillance du Secteur Financier eingetragen ist und die Voraussetzungen für eine Einstufung als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren („OGAW“) erfüllt. Alle Informationen zu Anlagezielen, Anlagestrategien und Risiken sind dem Prospekt zu entnehmen, der zusammen mit dem PRIIPs-Basisinformationsblatt in einer englischsprachigen Fassung sowie in jeweils einer Amtssprache des Landes oder Hoheitsgebiets, in denen die Fonds zum allgemeinen Vertrieb registriert sind, erhältlich ist. Ebenfalls erhältlich sind die Satzung sowie die Jahres- und Halbjahresberichte, die zusammen mit dem Prospekt und den wesentlichen Anlegerinformationen die „Fondsdokumente“ bilden. Anlageentscheidungen sollten auf der Basis der Fondsdokumente getroffen werden. Diese sind bei unseren lokalen Repräsentanten, Informations- und Zahlstellen oder autorisierten Vertriebspartnern kostenfrei erhältlich. Die Fondsdokumente stehen außerdem nebst einer Zusammenfassung der Anlegerrechte in englischer Sprache unter www.troweprice.com zur Verfügung. Die Verwaltungsgesellschaft behält sich das Recht vor, Vertriebsvereinbarungen zu beenden.

Bitte beachten Sie, dass der Fonds typischerweise ein Risiko von hoher Volatilität aufweisst.

Abgesicherte Anteilsklassen (mit „h“ gekennzeichnet) verwenden Anlagetechniken zur Minderung von Währungsrisiken zwischen der zugrunde liegenden Anlagewährung und der Währung der abgesicherten Anteilsklasse. Die Kosten dafür werden von der Anteilsklasse getragen, und die Wirksamkeit dieser Absicherung kann nicht garantiert werden.

Die genannten und beschriebenen Wertpapiere stellen nicht die Gesamtheit der im Rahmen des SICAV-Teilfonds erworbenen, veräußerten oder empfohlenen Wertpapiere dar, und es sollte nicht davon ausgegangen werden, dass Anlagen in den genannten und beschriebenen Wertpapieren rentabel waren oder dies in Zukunft sein werden.

Attribution: Die Analyse gibt die Gesamtperformance des Portfolios laut der Berechnung anhand des Attributionsmodells von FactSet wieder und versteht sich einschließlich anderer Vermögenswerte, die keiner bestimmten Klassifikation in der nachstehenden detaillierten Struktur zugewiesen werden. Die Erträge entsprechen nicht der offiziellen Performance von T. Rowe Price, da FactSet andere Quellen für die Wechselkurse verwendet und den Intraday-Handel nicht erfasst. Die Performance jedes Wertpapiers wird in der Lokalwährung abgefragt und bei Bedarf auf Basis eines von einem unabhängigen Dritten festgelegten Wechselkurses in US-Dollar umgerechnet. Die angegebenen Werte verstehen sich inklusive der Wiederanlage der Bruttodividenden.

Quellen: Copyright © 2024 FactSet Research Systems Inc. Alle Rechte vorbehalten. Analysen von T. Rowe Price Associates, Inc. T. Rowe Price legt bei der Sektor- und Branchenberichterstattung für dieses Produkt eine individuell festgelegte Struktur zugrunde.

Die vollständige Liste mit allen derzeit ausgegebenen Anteilklassen, einschließlich der ausschüttenden, abgesicherten und thesaurierenden Kategorien, wird am Sitz der Gesellschaft auf Anfrage unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

 

©2024 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Für die in diesem Dokument enthaltenen Informationen gilt: (1) Sie sind Eigentum von Morningstar; (2) sie dürfen nicht kopiert oder weitergeleitet werden; (3) für ihre Richtigkeit, Vollständigkeit oder Rechtzeitigkeit wird keine Garantie übernommen. Weder Morningstar noch dessen Anbieter von Inhalten sind für jegliche Schäden oder Verluste verantwortlich, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben.

Citywire – die Bewertung des Fondsmanagers durch Citywire basiert auf einer risikoadjustierten Performance über einen Zeitraum von 3 Jahren.