BLOG

Globales Wachstum: Robuster trotz oder wegen Trump?

Nikolaj Schmidt , Internationaler Chefökonom

Das globale Wachstum zog in der zweiten Jahreshälfte 2016 recht anständig von 2,6 % zur Jahresmitte auf 3,2 % gegen Jahresende an. Hauptverantwortlich hierfür war ein stärkerer Konsum, insbesondere in den USA. Meines Erachtens war dieser Wachstumsschub eine verspätete Reaktion auf den Rückgang der Rohstoffpreise. Mit Beginn des Jahres 2016 herrschte weltweit große Unsicherheit, welche die Unternehmen dazu veranlasste, sich bei den Investitionsausgaben zurückzuhalten, während die Konsumenten die zusätzliche Kaufkraft dank fallender Rohstoffpreise auf die hohe Kante legten.

 

Anschließend normalisierten sich die Sparquoten in der zweiten Jahreshälfte dank der entgegenkommenden Geldpolitik und eines stabileren Ausblicks für China. Dies ermutigte uns zu dem Fazit, dass niedrigere Rohstoffpreise für das Wachstum positiv sind (zumindest in den Industrieländern). Unterstützt wurde die Wachstumserholung durch eine Wende im Lagerbestandszyklus, da sich der Lagerbestandsabbau der Produzenten verlangsamte.

 

Wie wirkte sich die US-Wahl auf den Datenfluss aus? Die Wahl fand offensichtlich vor dem Hintergrund eines sich beschleunigenden globalen Wachstums statt, aber die Wahl eines Präsidentschaftskandidaten, der für Deregulierung und Steuersenkungen ist, hob die Stimmung in den USA zusätzlich an, insbesondere bei kleinen Unternehmen. Ob dieses zusätzliche Vertrauen wieder nachlässt oder sich in Wachstum niederschlägt, bleibt abzuwarten. Bislang können wir kaum Konsequenzen der Stimmungsaufhellung in Form von Kapitalbildung beobachten.

 

Wie gestaltet sich der unmittelbare Wachstumsausblick? In den letzten Monaten sind die Rohstoffpreise deutlich angestiegen. Dies dürfte den Konsum bremsen, da die Verbraucher nun einen größeren Anteil ihres Einkommens für Treibstoff ausgeben müssen. Für eine fortgesetzt starke Wachstumsdynamik bedarf es einer Verlagerung der Nachfrage vom Konsum zur Kapitalbildung. Eine reibungslose Neuausrichtung zwischen beiden erscheint unwahrscheinlich, zumal die Kapazitätsauslastung gering ist und das Wachstum der Unternehmensgewinne verhalten bleibt. Unseren Frühindikatoren nach zu schließen ist folglich von einer gewissen Wachstumsabschwächung in den USA und weltweit auszugehen.

 

2017-GL-5630

Wichtige Informationen

Das vorliegende Dokument dient nur zu allgemeinen Informationszwecken. Es ist in keiner Weise als (Anlage-) Beratung zu verstehen (auch nicht in treuhänderischem Sinne), und potenziellen Anlegern wird empfohlen, vor einer Anlageentscheidung unabhängigen rechtlichen, finanziellen und steuerlichen Rat einzuholen. Die T. Rowe Price-Unternehmensgruppe, zu der auch T. Rowe Price Associates, Inc. und/oder deren verbundene Gesellschaften gehören, erzielen Einnahmen mit Anlageprodukten und -dienstleistungen von T. Rowe Price. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Erträge. Der Wert einer Anlage sowie die mit dieser erzielten Erträge können sowohl steigen als auch sinken. Es ist möglich, dass Anleger weniger zurückbekommen als den eingesetzten Betrag.

Das vorliegende Dokument stellt weder ein Angebot noch eine persönliche oder allgemeine Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in irgendeinem Land oder Hoheitsgebiet beziehungsweise zur Durchführung bestimmter Anlageaktivitäten dar. Das Dokument wurde von keiner Aufsichtsbehörde irgendeines Landes oder Hoheitsgebiets geprüft.

Die hierin geäußerten Informationen und Ansichten wurden aus oder anhand von Quellen gewonnen, die wir als zuverlässig und aktuell erachten; allerdings können wir die Richtigkeit oder Vollständigkeit nicht garantieren. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass sich Vorhersagen, die möglicherweise getätigt werden, bewahrheiten werden. Die hierin enthaltenen Einschätzungen beziehen sich auf den jeweils angegebenen Zeitpunkt und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern; diese Einschätzungen unterscheiden sich möglicherweise von denen anderer Gesellschaften und/oder Mitarbeiter der T. Rowe Price-Unternehmensgruppe. Unter keinen Umständen dürfen das vorliegende Dokument oder Teile davon ohne Zustimmung von T. Rowe Price vervielfältigt oder weiterverbreitet werden.

Das Dokument ist nicht zum Gebrauch durch Personen in Ländern oder Hoheitsgebieten bestimmt, in denen seine Verbreitung untersagt ist oder Beschränkungen unterliegt. In bestimmten Ländern wird es nur auf spezielle Anforderung zur Verfügung gestellt.

Das Dokument ist nicht für Privatanleger bestimmt, unabhängig davon, in welchem Land oder Hoheitsgebiet diese ihren Wohnsitz haben.